Print Friendly, PDF & Email

Medebach (ots). Glück im Unglück hatte am Sonntag [02. August 2015] ein neunjähriger Junge aus London, der in Oberschledorn zurzeit zu Besuch ist. Der Junge fuhr mit einem Fahrrad die abschüssige Straße „Auf der Höh“ hinab und bemerkte offensichtlich zu spät die querende Straße Oggetal.

Er überquerte die Straße mit unverminderter Geschwindigkeit und prallte gegen den gegenüberliegenden Bordstein. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Junger über den Bürgersteig hinweg über einen Gartenzaun in einen Vorgarten geschleudert. Bei dem Sturz verletzt er sich und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Wie sich wenig später herausstellte, konnte er dieses aber nach einer ambulanten Behandlung schon wieder verlassen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)