Print Friendly, PDF & Email

Medebach (ots). Vier Menschen sind am Sonntagnachmittag [23. August 2015] bei einem Verkehrsunfall auf der Strecke zwischen Hillershausen und Medebach zum Teil schwer verletzt worden. Zwei Motorradfahrer im Alter von 56 und 31 Jahren kamen sich auf der Landstraße 617 entgegen.

Der 56-Jährige wollte nach links in einen Wirtschaftsweg abbiegen. Dazu stoppte er sein Motorrad zunächst ab. Dann fuhr er wieder an. Dabei hatte er aber die Maschine des 31-Jährigen übersehen. Dieser prallte trotz Vollbremsung gegen die Seite des abbiegenden Motorrades des 56-Jährigen. Die Kräder stürzten mitsamt den Fahrern und Beifahrern auf die Straße. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Auch der 34 Jahre alte Beifahrer auf dem Motorrad des 31-Jährigen erlitt schwere Verletzungen. Die Sozia des 56-Jährigen kam mit leichten Verletzungen davon.

Alle vier Beteiligten wurden an Ort und Stelle von einem Notarzt und dem Rettungsdienst versorgt und dann in Krankenhäuser gebracht. Die drei Männer mussten stationär aufgenommen werden, bei der Frau reichte eine ambulante Behandlung aus. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 6.000 Euro. Da Öl und Benzin aus den Motorrädern ausgelaufen war, musste die Feuerwehr ausrücken und die Straße reinigen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Foto: © HSK-Aktuell