Print Friendly, PDF & Email

Medebach (ots). Am Dienstag [03. September 2013] wurde gegen 12:00 Uhr auf der Landstraße 617 ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der 36-jährige Mann aus Bad Hersfeld war mit mehreren Motorradfahrern auf der Strecke von Medebach in Richtung Medelon unterwegs und fuhr als erster der Gruppe. Am Ende einer leichten Rechtskurve wollte der Kradfahrer einen Klein-Lkw überholen. Dabei übersah er jedoch einen Pkw, der in Gegenrichtung unterwegs war.

Es kam zu einem seitlichen Zusammenstoß des Motorrades mit dem entgegenkommenden Auto. Der 36-Jährige wurde auf die Windschutzscheibe geschleudert und landete anschließend mit schwersten Verletzungen im Graben neben der Straße. Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Lebensgefahr besteht aber wohl nicht. Auch die 73-Jahre alte Fahrerin des Autos wurde leicht verletzt und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden.

An dem Pkw und dem Motorrad entstand jeweils Totalschaden. Der Gesamtsachschaden liegt bei ungefähr 24.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis