Print Friendly, PDF & Email

Medebach (ots). Freitagmorgen (3. Mai 2013), gegen 03:00 Uhr, kam es auf der Landstraße 740 zu einem Verkehrsunfall.

Ein Tankfahrzeug mit 8.000 Litern Milch war unterwegs aus Münden in Richtung Medebach. In einer leichten Linkskurve hatte sich der Lkw aufgeschaukelt. Der 58-jährige Fahrer aus Bad Wünnenberg konnte das Fahrzeug nicht mehr auffangen. Es durchbrach die Schutzplanke, überschlug sich auf der abfallenden Böschung und blieb auf einer Wiese auf der Seite liegen. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Er konnte nach einer ambulanten Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden. Bei dem Überschlag hatten sich die Füllstützen des Milchtanks geöffnet und ca. 4.500 Liter Milch versickerten im Erdreich der Wiese.

An dem Tankwagen entstanden rund 60.000 Euro Sachschaden. Er musste von der Wiese geborgen werden. Die Leitplanke wurde auf einer Länge von 45 Metern beschädigt. Der Schaden hier beläuft sich auf gut 9.000 Euro. Durch die ausgelaufene Milch ist kein Schaden entstanden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis