Print Friendly, PDF & Email

Medebach (ots). Am Samstag [01. Juli 2017] fuhr gegen 04:15 Uhr ein 20-jähriger Mann aus Medebach mit seinem Pkw auf das Gelände des Center Parcs und kam hier auf einer Straße mit leichtem Gefälle in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab.

Er durchfuhr den Grünstreifen und brach mehrere Begrenzungspfosten ab. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum, der hierdurch entwurzelt wurde. Der Pkw überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Der 20-Jährige wurde offensichtlich durch die Windschutzscheibe geschleudert und schwer verletzt.

Nach Erstversorgung wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Die Höhe des Sachschadens beträgt nach ersten Schätzungen ca. 5.000 Euro. In der Atemluft des 20-Jährigen wurde Alkoholgeruch festgestellt. Eine Blutprobe wurde angeordnet und im Krankenhaus entnommen. (PK)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Foto: © HSK-Aktuell