Print Friendly, PDF & Email

Medebach/Dresden. Der Volkswagen-Konzern hat am 21. Juni 2013 erneut den Group Award an seine besten Zulieferer vergeben. Im Beisein von 150 geladenen Gästen aus der internationalen Automotive Branche wurden in der Gläsernen Manufaktur in Dresden 21 Zulieferunternehmen mit dem begehrten Preis ausgezeichnet -unter den Preisträgern befand sich auch die BORBET GmbH.

Die BORBET GmbH hat sich in den letzten Jahren als zuverlässiger Partner für den Volkswagen Konzern bewährt. Die hohe Flexibilität und die kontinuierliche Optimierung der Produktion und Prozesse von BORBET wurden nun mit dem Group Award gewürdigt.

Stolz nahm Peter Borbet (vordere Reihe, zweite Person von links) persönlich die Auszeichnung entgegen. Sein großer Dank gilt allen Mitarbeitern der BORBET GRUPPE, die ihren Beitrag dazu geleistet haben. Foto: Kai-Uwe Knoth/ Volkswagen AG

Stolz nahm Peter Borbet (vordere Reihe, zweite Person von links) persönlich die Auszeichnung entgegen. Sein großer Dank gilt allen Mitarbeitern der BORBET GRUPPE, die ihren Beitrag dazu geleistet haben. Foto: Kai-Uwe Knoth/ Volkswagen AG

Sichtlich stolz nahm Peter Wilhelm Borbet den Preis im Namen aller Mitarbeiter der BORBET GmbH entgegen. Der Gründer des Traditionsunternehmens bedankte sich zunächst bei den Vertretern des Volkswagen-Konzerns, um anschließend die hervorragenden Leistungen eines jedes Mitarbeiters der „BORBET Familie“ zu betonen: „Der Erfolg dieses Unternehmens ist das Ergebnis des Engagements der Menschen die dort jeden Tag Höchstleistungen bringen.“ so im Interview mit Automotive-Aktuell.

v.l.n.r.: Hr. Garcia, Hr. Borbet und Hr. Winterkorn. Foto: Kai-Uwe Knoth/ Volkswagen AG

v.l.n.r.: Hr. Garcia, Hr. Borbet und Hr. Winterkorn. Foto: Kai-Uwe Knoth/ Volkswagen AG

Mit dem Group Award zeichnet der Volkswagen-Konzern bereits seit 2003 jene Lieferanten aus, die sich durch herausragendes Know-How und überzeugendes Engagement als besonders zuverlässige und strategisch wichtige Partner des Unternehmens hervorgetan haben. Hierunter fallen besonders jene Unternehmen, die deutliche Beiträge zum erklärten Ziel des Volkswagen Konzerns leisten, bis 2018 an der Spitze der Automobilindustrie zu stehen.

Quelle: Borbet GmbH