Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Zwei Radfahrer stürzten Montagabend [12. August 2013] gegen 19:15 Uhr auf der Landstraße 637 bei Marsberg. Sie fuhren hintereinander her, als der Vorausfahrende plötzlich bremste. Der hinter ihm fahrende 56-jährige Radfahrer aus Brilon erkannte dies zu spät und fuhr auf.

Dabei kamen beiden Radfahrer zu Fall. Während der 56-jährige mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht wurde, musste der gestürzte 73-jährige Radfahrer aus Brilon mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Die Polizei wurde erst später über diesen Unfall in Kenntnis gesetzt. Nach Angaben der Unfallbeteiligten trug der 56-Jährige einen Helm bei dem Unfall, der andere Radfahrer jedoch nicht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis