Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Im Verlauf der Landstraße 716 kam es am Montag zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen leicht verletzt wurden.

Gegen 15:45 Uhr fuhr ein 24-jähriger Autofahrer aus Brandenburg an der Havel mit seinem Auto von Padberg in Richtung Bredelar. Als der Mann auf der stark abschüssigen Strecke vor einer engen Rechtskurve bremsen wollte, begann das Auto auf der regennassen Straße zu rutschen. Genau in diesem Moment war ein 41 Jahre alter Lkw-Fahrer in der Gegenrichtung unterwegs, so dass der rutschende Pkw gegen den Lkw prallte. Dabei wurden beide Fahrer leicht verletzt, der Einsatz eines Rettungswagens war jedoch zunächst nicht erforderlich.

Der Sachschaden liegt bei etwa 4.000,- Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis