Print Friendly, PDF & Email

Marsberg / Erlinghausen. Diese Tradition gibt es nur zu Silvester und nur in Erlinghausen. In der Ortschaft an der Waldecker Landesgrenze hat sich dieser schöne Brauch bis heute gehalten: Das „Niggejörken“!

Was es mit diesem leckeren Neujahrs-Patengeschenk auf sich hat, verrät Willi Happe dem Radio-Moderator Markus Hiegemann und dem Marsberger Geschichts- und Heimatverein „Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit e.V.“ in einer Sondersendung am Sonntag [27. Dezember 2015]. In der Reihe „Hiegemann unterwegs…“ im Bürgerfunk der Hochsauerlandwelle wird in der Zeit von 19 bis 20 Uhr dieses alte Familienrezept aus den 1890er Jahren durchleuchtet.

Willi Happe präsentiert das Niggejörken. Foto: © Antillu - Marc Schnittker

Willi Happe präsentiert das Niggejörken. Foto: © Antillu – Marc Schnittker

Ab 20 Uhr geht dann der pensionierte Radio-Sauerland-Wetterbauer Hermann Schröder aus Erlinghausen noch einmal extra für die „Marsberger Geschichten“ eine Stunde lang auf Sendung. Hermann Schröder steht dem Moderator Markus Hiegemann Rede und Antwort und berichtet, wie er 18 Jahre lang für Radio Sauerland das Wetter vom „Greben-Wetterhof“ in Erlinghausen gemacht hat. Interessante Einblicke und tolle Anekdoten sind da Programm, wenn Hermann Schröder als „Sauerländer Kopf“ sein Wissen rund um das Wetter präsentiert. Und so ganz, kann er es nicht lassen: Auch im Ruhestand wagt bzw. orakelt er erste Wetterprognosen für das Jahr 2016.

Insgesamt warten am Sonntag zwei mit Informationen bespickte Radiostunden aus „Erlingsen“ auf die Zuhörer! Das pure, geballte Knowhow zum ländlichen Leben findet also am Sonntag [27. Dezember 2015] von 19 bis 21 Uhr im Bürgerfunk von Radio Sauerland statt. Die beiden Sendungen sind in Marsberg und Umgebung über die UKW-Antennen-Frequenzen 94,8, 96,2 oder 106,5 MhZ (guter Empfang im Waldecker Land) bzw. über die Kabel-Frequenz 107,4 MhZ zu hören.

Im Stall von „Greben“, dem Wetterhof in Erlinghausen - v.l. Monika, Elias, Hermann und Hartmut Schröder. Foto: © Sabrinity - Sabrina Voss

Im Stall von „Greben“, dem Wetterhof in Erlinghausen – v.l. Monika, Elias, Hermann und Hartmut Schröder. Foto: © Sabrinity – Sabrina Voss

Alternativ und weltweit können sie über das Webradio von www.radiosauerland.de mitverfolgt werden. Weitere Sendungen und Ankündigungen finden Sie immer im Radio- und Veranstaltungskalender unter: www.marsberger-geschichte.de.

Quelle: Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit e.V.