Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Aus bislang ungeklärten Gründen kam eine 42-jährige Marsbergerin am Dienstag [11. September 2012] gegen 15:15 Uhr von der Straße nach rechts auf die Bankette ab, als sie mit ihrem Pkw auf der Heitemeyerstraße in Oesdorf in Richtung Meerhof unterwegs war.

Um wieder auf die Straße zu gelangen, lenke sie nach links. Augenscheinlich war die Lenkbewegung aber zu stark, so dass die Frau quer über die gesamte Straßenbreite fuhr und gegen einen dort geparkten Pkw prallte. Die 42-Jährige wurde leicht verletzt, konnte aber nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus Marsberg nach Hause entlassen werden. Der Sachschaden an den beiden Pkw beträgt etwa 6.000 Euro. Überhöhte Geschwindigkeit scheidet als Unfallursache aus.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis