Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Am frühen Sonntagabend [11. Januar 2015] wurde gegen 19:00 Uhr in Marsberg ein Autofahrer kontrolliert. Dieser war zuvor mit seinem Pkw auf dem Kaiser-Otto-Ring unterwegs. Während der Kontrolle zeigte sich, dass der 52 Jahre alte Mann vor der Fahrt Alkohol getrunken hatte.

Ein entsprechender Alco-Test zeigte Werte an, die deutlich über den höchstzulässigen Werten lagen. Gegen den Autofahrer wurden Ermittlungen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Autofahren wird der 52-Jährige in der nächsten Zeit nicht dürfen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Jetzt bleibt zunächst das Laborergebnis der Blutprobe abzuwarten. Von diesem hängen die weiteren Folgen maßgeblich ab.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)