Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Eine böse Neujahrsüberraschung erlebte am Montag [05. Januar 2015] eine Frau in Marsberg. Sie hatte ihren schwarzen Ford Fiesta zwischen 16:45 Uhr und 17:15 Uhr am Rand der Bahnhofsstraße auf einem Parkstreife abgestellt. Als sie wieder mit dem Pkw fahren wollte, musste sie frische Unfallschäden an der Fahrertür feststellen.

Einen Verursacher konnte sie nicht ausmachen. Dieser hatte sich nach dem Unfall unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen, die Angaben zu dem Unfallhergang sowie zu dessen Verursacher machen können. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Marsberg unter 02992-902000 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)