Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Unbekannte Täter stellten entweder Dienstag [23. Oktober 2012] oder Mittwoch [24. Oktober 2012] an der Böschung des Wendehammers der Straße Schindergraben in Padberg einen offenen Eimer mit Altöl ab.

Der Eimer kippte um und etwa vier Liter Öl liefen auf das dortige Laub. Um Umwelt-schäden zu verhindern musste die Stadt Marsberg informiert werden, die das Öl und das verschmutzte Laub entsorgten.

Derartige Taten sind keine Kavaliersdelikte. Es entstehend beispielsweise große Gefahren für die Umwelt und das Grundwasser, von den Kosten für die Beseitigung ganz abgesehen. Die Polizei Hochsauerlandkreis ermittelt jetzt wegen eines Umweltdeliktes.

Auf Grund der Tatsache, dass es sich um einen offenen Blecheimer gehandelt hat, ist von einem Täter auszugehen, der in der näheren Umgebung wohnt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02992-90200 mit der Polizei in Marsberg in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis