Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Am Freitag [30. Juni 2017] befuhr um 20:15 Uhr eine 80-jährige Frau aus Brilon mit ihrem Pkw die „Sauerlandstraße“ in Richtung Marsberg. Während der Fahrt erlitt sie einen Schwächeanfall und verlor teilweise die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Hierdurch touchierte sie mit einem entgegenkommenden Klein-Lkw eines 54-jährigen Mannes aus Olsberg und beschädigte in Höhe der Hausnummer 50 eine Verkehrsinsel. Der Pkw der 80-Jährigen kam in Höhe Hausnummer 55 auf dem Seitenstreifen zum Stehen.

Die Erstversorgung der 80-Jährigen erfolgte durch Zeugen und die zuerst am Unfallort eingetroffenen Einsatzkräfte der Polizei. Die Frau wurde mit Verdacht auf Herzinfarkt in einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt nach ersten Schätzungen ca. 3.100 Euro. (PK)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Foto: © HSK-Aktuell