Print Friendly

Marsberg (ots). In der Zeit von Mittwoch auf Donnerstag [17. und 18. Februar 2016] zwischen 22:00 Uhr abends bis 06:00 Uhr morgens stand an der Straße „Trift“ der schwarze Skoda Octavia eines 40-jährigen Mannes aus Bad Arolsen.

In dieser Zeit wurde die Scheibe der Beifahrertür des Wagens eingeschlagen und ein Rucksack aus dem Auto gestohlen. Der Rucksack wurde am nächsten Morgen von Schülerinnen in einem Gebüsch gefunden und konnte an den Mann zurückgegeben werden. Offensichtlich wurde nur etwas Bargeld daraus entwendet. Zeugen, die Hinweise auf mögliche Tatverdächtige zu diesem Autoaufbruch geben können werden gebeten, sich bei der Polizei Marsberg unter 02992/902000 zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)