Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Donnerstag (2. Mai 2013) gegen 17:30 Uhr, fiel den Beamten der Polizeiwache Marsberg ein Rollerfahrer im Bereich der Paulinenstraße auf.

Bei der Kontrolle stellte sich schnell heraus, dass der 19-jährige Fahrer aus Marsberg keinen Führerschein hatte und den Roller gar nicht fahren durfte. Weiterhin bestätigte sich der Verdacht auf Drogenkonsum bei dem jungen Mann. Ein vor Ort durchgeführter Drogenvortest war positiv. Daher wurde gegen ihn noch eine Blutprobe angeordnet.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis