Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Am Montagmorgen [04. November 2013] fuhr gegen 10:20 Uhr ein 73-jähriger Autofahrer auf der Straße „An der Bahn“ in Richtung Immenhof. An der Kreuzung zur Bahnhofstraße missachtete ein Radfahrer die Vorfahrt des Marsbergers und fuhr gegen das Auto.

Der Radfahrer stürzte, Auto und Rad wurden beschädigt. Der Radfahrer stand jedoch sofort auf und entfernte sich zu Fuß schnell in Richtung Hauptstraße, ohne sich weiter um den Unfall zu kümmern. Zurück blieben ein verdutzter Autofahrer und das Fahrrad. Die Polizei ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht und sucht nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und die nähere Angaben zur Person des Radfahrers machen können. Hinweise bitte an die Polizei Marsberg unter 02992-902000.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis