Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Auf dem Parkplatz der Sparkasse in Niedermarsberg an der Hauptstraße ereignete sich am Donnerstag [04. Oktober 2012] zwischen 10:45 Uhr und 11:15 Uhr eine Verkehrsunfallflucht.

Als die Fahrerin eines silbernen Opel Zafira zu ihrem Auto, dass auf dem Platz geparkt war, zurückkehrte, bemerkte sie keinen Unfallschaden. Erst als sie zu Hause angekommen war, sah sie die frischen Schäden am linken Heck ihres Pkw.

Dabei erinnerte sie sich, dass auf dem Parkplatz unmittelbar links neben ihrem Pkw ein hellgrauer oder blauer Pkw eines japanischen Herstellers gestanden habe. An diesem Pkw sei ihr aufgefallen, dass ein Unfallschaden vorne rechts vorhanden gewesen sei. In dem Pkw habe ein etwa 65 bis 75 Jahre alter Mann mit schütteren, grauen Haaren gesessen. Dieser habe sich aber ihr gegenüber nicht als Unfallverursacher zu erkennen gegeben. Ob es sich bei diesem Autofahrer um den Unfallverursacher handelt ist nicht abschließend geklärt, es ist jedoch höchst wahrscheinlich.

Zeugenhinweise zu dem Unfallhergang oder dem älteren Mann sowie dessen Pkw bitte an die Polizei in Marsberg unter der Telefonnummer 02992-902000.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis