Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Am Sonntagabend [03. August 2014] parkte ein 19-jähriger Marsberger sein Auto am Gansauweg in Höhe Hausnummer 38. Er hatte den roten Ford gegen 19:15 Uhr entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf dem dortigen Parkstreifen abgestellt.

Als er gegen 20:00 Uhr zu seinem Auto zurückkehrte, bemerkte er vorne rechts einen frischen Unfallschaden. Dieser beläuft sich auf rund 1.500 Euro. Ein Verursacher hatte sich jedoch nicht bemerkbar gemacht. Zeugen, die den Unfall beobachten konnten oder anderweitige Hinweise auf einen möglichen Verursacher haben werden gebeten, sich bei der Polizei Marsberg unter 02992-902000 zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis