Print Friendly

Marsberg (ots). Schwer verletzt wurde ein 61-jähriger Motorradfahrer am Mittwochnachmittag [30. Dezember 2015] bei einem Verkehrsunfall in der Kasseler Straße. Ein 22-jähriger Pkw-Führer wollte rückwärts in eine Parklücke einparken.

Das gelang nicht mit einem Mal und er fuhr wieder aus der Parklücke heraus. Hierbei übersah er den von hinten kommenden Motorradfahrer. Dieser konnte nicht mehr ausweichen. Er fuhr gegen den ausparkenden Pkw und stürzte auf die Fahrbahn. Der Schachschaden beträgt 4.000 Euro. (AS)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)