Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Auf der Landstraße 636 zwischen Meerhof und Oesdorf ist es am Dienstagmorgen [04. November 2014] um 07:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 51-jähriger Lkw-Fahrer war von Meerhof in Richtung Oesdorf unterwegs. Hinter ihm fuhr ein 24 Jahre alter Autofahrer. Dieser nutzte ein gerades Teilstück, um den Lkw zu überholen.

Zeitgleich wollte ein weiterer Autofahrer, ein 32-jähriger Mann, aus der Straße Zum Kesselberg auf die vorfahrtberechtigte Landstraße in Richtung Meerhof abbiegen. Er bemerkte nicht, dass der Lkw in diesem Moment von einem Auto überholt wurde, da die Sicht auf das Auto durch das Gespann verdeckt war. Daher kollidierten die beiden Pkw und auch der Lkw wurde leicht beschädigt.

Der Fahrer des überholenden Autos und dessen Beifahrer sowie der 32-Jährige wurden leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen, insbesondere an den beiden Pkw, entstand erheblicher Sachschaden. Dieser wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt. Die Autos mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)