Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Wie bereits berichtet wurden die Rettungskräfte am Montagabend [02. Oktober 2017] zu einem verunglückten Lkw auf der „Kasseler Straße“ gerufen. Dort war ein Lkw von der Straße abgekommen und eine Böschung herunter gefahren.

Trotz der direkt eingeleiteten Rettungsmaßnahmen verstarb der 57-jährige Fahrer kurze Zeit später im Krankenhaus. Die derzeitigen Ermittlungen schließen den Unfall als Todesursache aus. Es wird davon ausgegangen, dass der Fahrer noch während der Fahrt einen medizinischen Notfall erlitt und der Lkw anschließend von der Straße abkam.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Foto: © HSK-Aktuell