Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Schwer gestürzt ist am Dienstagnachmittag [16. Juli 2013] ein Motor-radfahrer in Marsberg. Der 22-jährige Kradfahrer aus Brilon war auf der Landstraße 716 unterwegs von Padberg nach Bredelar.

Vor einer scharfen Rechtskurve überholte er mehrere Fahrzeuge und scherte im Eingangsbereich der Kurve wieder nach rechts ein. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Motorrad. Die Suzuki kam ins schlingern. Der Motorradfahrer versuchte noch mehrfach zu bremsen, geriet dabei aber auf die Gegenfahrbahn und stürzte dort. Das Krad rutschte gegen die Leitplanke und verkeilte sich darunter. Der Fahrer stürzte über die Leitplanke und blieb auf einer Wiese schwerverletzt liegen. Er wurde notärztlich versorgt und anschließend in ein Krankenhaus verbracht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis