Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Am Samstag [15. März 2014] befuhr gegen 16.55 Uhr ein PKW-Fahrer die Bahnhofstraße in Marsberg in Richtung Innenstadt. An der Einmündung zu einem Verbindungsweg zur Paulinenstraße querte von links kommend ein 5-jähriges Kind mit seinem Laufrad die Fahrbahn.

Um eine Kollision mit dem Kind zu vermeiden, wich der PKW-Fahrer nach rechts aus und stieß gegen einen Zaunpfeiler. Der Junge stürzte mit seinem Laufrad und wurde leicht verletzt. (AS)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis