Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots).In der Zeit von Sonntagabend [26. Oktober 2014 – 19:00 Uhr] bis Montagmorgen [27. Oktober 2014 – 09:30 Uhr] wurden in Marsberg zwei Hinweisschilder besprüht. Die Schilder weisen auf das „Haus Böttcher“ hin, welches dem Verein „Marsberger Geschichte- Schlüssel zur Vergangenheit e.V.“ gehört.

Die betroffenen Hinweisschilder stehen an der Ecke Eresburgstraße und Mönchhofstraße und an der Einmündung Eresburgstraße und Kaier-Karl-Platz. Die Schilder wurden so mit silberner Farbe besprüht, dass die Hinweise darauf nicht mehr lesbar sind. Wie der Vorsitzende des Vereins der Polizei mitteilte, ist dies nicht das erste Mal gewesen.

Bereits im letzten Jahr, immer mit Einsetzen der dunklen Jahreszeit nach der Umstellung auf die Winterzeit, werden die Sachbeschädigungen begangen. Die Schilder lassen sich kaum noch reinigen. Hinweise auf mögliche Tatverdächtige nimmt die Polizei Marsberg unter 02992-902000 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)