Print Friendly, PDF & Email

Marsberg/Düsseldorf. Die Deutsche Bahn AG führt vom 26. Oktober 2012, ab 16 Uhr bis 30. Oktober 2012, um 17 Uhr Gleisbauarbeiten in Scherfede sowie am Bahnübergang „Hauptstraße“ in Wrexen durch. Der Bahnübergang erhält neue Gleise und eine neue Fahrbahndecke. Zum Einsatz kommen u.a. Zweiwege-bagger und Gleisstopfmaschinen.

Für diese Arbeiten muss die Eisenbahnstrecke zwischen Marsberg und Warburg von Freitag [26. Oktober 2012 -16 Uhr] bis Montag [29. Oktober 2012 – 5.30 Uhr] für den Schienenverkehr gesperrt werden. Die Züge der Linie RE 17 (Sauerland-Express: Hagen – Kassel) fallen zwischen Marsberg und Warburg in beiden Richtungen aus. Als Ersatz für den Schienenverkehr werden Busse eingesetzt.

Außerdem muss der Bahnübergang Hauptstraße in Wrexen von Freitag [26. Oktober 2012 – 16 Uhr bis einschließlich Dienstag [30. Oktober 2012 – 16 Uhr] für den gesamten Straßenverkehr gesperrt werden. Umleitungen werden ausgeschildert.

Die Reisenden werden durch besondere Fahrplanaushänge über die Änderungen im Zugverkehr informiert. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten. Für Handy-, PDA- oder Smartphone-Besitzer stehen Informationen auch unter bauarbeiten.bahn.de/mobile zur Verfügung.

Trotz des Einsatzes modernster Arbeitsgeräte ist Baulärm leider nicht zu vermeiden. Die Deutsche Bahn wird den Baulärm auf das unbedingt notwendige Maß beschränken und bittet die Anwohner um Verständnis für die mit den Arbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten. Die Reisenden werden für die Erschwernisse im Reisezugverkehr um Verständnis gebeten.

Quelle: Deutsche Bahn