Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Am Samstag [15. März 2014] bog gegen 14.48 Uhr eine PKW-Fahrerin in Marsberg von der Straße Weist nach rechts in die Straße Am Burghof ein und wollte sofort wieder nach links in die Straße Bülberg einbiegen. Beim Abbiegen bemerkte sie plötzlich einen dumpfen Schlag und sah einen Fußgänger zu Boden fallen.

Dieser stand auf dem Gehweg der Straße Bülberg, wollte die Fahrbahn überqueren und hatte die Fahrbahn betreten. Er wurde vom rechten Außenspiegel des Fahrzeugs erfasst und fiel zu Boden. Hierbei wurde er leicht verletzt. (AS)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis