Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). In Marsberg ist am Samstagmittag [09. Januar 2016] ein Autofahrer aufgefallen, der auf der Kassler Straße sehr zügig unterwegs war. Der 25 Jahre alte Fahrer aus Marsberg wurde angehalten und kontrolliert.

Als die Tür des Pkw geöffnet wurde, kam den beiden Polizisten ein starker Geruch nach Alkohol entgegen. Da der Mann alleine mit dem Auto unterwegs war, bestand sofort der Verdacht, dass dieser unter Alkoholeinfluss stehen könnte. Da ein Alco-Test vor Ort diesen Verdacht bestätigte, wurde eine Blutprobe angeordnet. Der Führerschein des jungen Mannes wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)