Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Ein leicht verletzte, 11-jährige Radfahrerin und etwa 1.000,- Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls in Niedermarsberg am Donnerstag (6. Juni 2013).

Gegen 18:00 Uhr war ein 48-jähriger Autofahrer auf der Straße Kötterhagen in Richtung Casparistraße unterwegs. Das Kind fuhr mit ihrem Fahrrad zeitgleich auf der Kirchstraße in Richtung Weist. An der Kreuzung Kötterhagen/Kirchstraße wollten beide jeweils gerade aus weiterfahren. Im Mittelpunkt der Kreuzung kam es zu einem Zusammenstoß des Fahrrades mit dem Pkw. Dabei stürzte das junge Mädchen und verletzte sich leicht.

An dem Auto und dem Rad entstand leichter Sachschaden. Die Kreuzung ist mit „Rechts vor Links“ geregelt. Da dort eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h zulässig ist, blieb es bei den leichten Verletzungen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis