Print Friendly, PDF & Email

Marsberg / Essentho / Hochsauerlandkreis / Altkreis Büren. Bald ist es soweit! Vom 04. bis 07. September 2015 steigt in Essentho das Fest der Feste. Der Altkreis Büren feiert in diesem Jahr sein Kreisschützenfest im Hochsauerlandkreis – nämlich im Marsberger Ortsteil Essentho, der bis zur Kommunalen Neugliederung 1975 zum Kreis Büren gehörte.

Ermöglicht hat das Kreisschützenfest im eigenen Ort Helmut Kruse mit seinem goldenen Schuss auf dem letztjährigen Kreisfest in Verlar. Ganz Essentho arbeitet seitdem auf dieses Highlight für Sauerländer und Bürener hin. Der Radio-Moderator Markus Hiegemann und der Marsberger Geschichts- und Heimatverein „Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit e. V.“ besuchen nun anlässlich des großen Festes die Ortschaft Essentho.

In der Radio-Reihe „Hiegemann unterwegs…“ stellen Ortsbürgermeister Eberhard Banneyer, Ortschronist Bernhard Rölleke und der Vorsitzende vom Verein „Essentho – Unser Dorf“: Dietmar Rosenkranz ihren Heimatort mit allem Wissenswerten vor. Geschichte, Geschichten, das Vereinsleben, die Dorfstruktur, Kulturelles sowie viele kleine Anekdoten gilt es zu durchleuchten.

Essentho freut sich auf das Kreisschützenfest im eigenen Ort: V. l. Markus Hiegemann, Christian Hesse, Irmhild Kruse, Harald Weige, Eberhard Banneyer, Helmut Kruse, Bernhard Rölleke und Dietmar Rosenkranz. Foto: © Marsberger Geschichten

Essentho freut sich auf das Kreisschützenfest im eigenen Ort: V. l. Markus Hiegemann, Christian Hesse, Irmhild Kruse, Harald Weige, Eberhard Banneyer, Helmut Kruse, Bernhard Rölleke und Dietmar Rosenkranz. Foto: © Marsberger Geschichten

Die zweistündige Radiosendung findet am Sonntag [30. August 2015] ab 19 Uhr im Bürgerfunk der Hochsauerlandwelle über Radio Sauerland statt. In der 2. Sende-Stunde beginnt dann das große Warten auf das Kreisschützenfest. Essenthos Schützenoberst Harald Weige, das Kreis-Königspaar aus Essentho: Irmhild und Helmut Kruse und der Kreisgeschäftsführer des Schützenkreises Büren: Christian Hesse versorgen die Zuhörer mit allen Infos zum Kreisschützenbund Büren, über die Strukturen des Schützenkreises und über das Fest an sich. Sie präsentieren den letzten Stand der Vorbereitungen und geben wichtige Infos für das Kreisschützenfest in der kommenden Woche.

Die Radiosendung aus Essentho findet am Sonntag [30. August 2015] ab 19 Uhr zwei Stunden lang über Radio Sauerland statt. Sie ist in Marsberg und Umgebung über die UKW-Antennen-Frequenzen 94,8, 96,2 oder 106,5 MhZ bzw. über die Kabel-Frequenz 107,4 MhZ zu hören. Alternativ und weltweit kann sie über das Webradio von www.radiosauerland.de mitverfolgt werden.

Weitere Sendungen und Ankündigungen finden Sie immer im Radio- und Veranstaltungskalender unter www.marsberger-geschichte.de.

Quelle: Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit e. V.