Print Friendly, PDF & Email

Hochsauerlandkreis / Marsberg. „Griffbereit“ – so nennt sich die Interkulturelle Spielgruppe für Familien mit und ohne Zuwanderungsgeschichte, die im Oktober 2014 im Familienzentrum Kindertagesstätte Marsberg in der Jägerstraße 12 startet. Jeweils montags von 15 bis 17 Uhr können sich dort Eltern mit Kindern im Alter zwischen 1 und 3 Jahren treffen.

Dieses unentgeltliche Angebot ist eine Initiative des Kommunalen Integrationszentrums Hochsauerlandkreis in Zusammenarbeit mit ausgewählten Kindertageseinrichtungen. Neu beim wöchentlichen Angebot „Griffbereit“ ist, dass sämtliche Aktivitäten – beispielsweise Spiele oder Lieder – in Deutsch und gleichzeitig der Herkunftssprache stattfinden. Kinder erhalten auf spielerische Art und Weise Gelegenheit, sowohl eine zweite Sprache kennen zu lernen als auch ihre Familiensprache weiterzuentwickeln.

Eltern erfahren in „Griffbereit“, wie sie ihren Kindern auf spielerische Art Deutsch und die Familiensprache vermitteln können. Die Spielgruppensituation gewährleistet darüber hinaus die Vorbereitung auf den Übergang in den Kindergarten.
Eine Anmeldung ist persönlich oder telefonisch im Familienzentrum Kindertagesstätte Marsberg unter Telefon 02992/3094 möglich. Weitere Informationen zu „Griffbereit“ gibt es beim Kommunalen Integrationszentrum HSK unter Telefon 0291/94-1393.

Quelle: Pressestelle Hochsauerlandkreis