Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). In der Nacht zum Samstag [09. November 2013] brachen bislang unbekannte Täter in den Kiosk des Hallenbades an der Jahnstraße ein. Sie hebelten ein Fenster auf und durchsuchten im Inneren mehrere Schränke nach Diebesgut. Ob oder was alles entwendet wurde, konnte noch nicht gesagt werden.

Bereits am Donnerstag [07. November 2013] scheiterten in der Zeit von 08:00 bis 20:45 Uhr unbekannte Täter bei dem Versuch, in ein Wohnhaus auf dem Gansauweg einzubrechen. Sie hebelten an einer Garagen- und Kellertür, gelangten aber nicht ins Innere. Hinweise zu den Einbrüchen bitte an die Polizei in Marsberg, Tel. 02992-902000. (st)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis