Print Friendly, PDF & Email

Marsberg / Meerhof (ots). Am Freitag [06. November 2015] ist es am späten Abend zu einem Brand in einem Stall in Meerhof im Bereich „Lange Straße“ gekommen. Ein Brandermittler der Kriminalpolizei und ein Sachverständiger für Brandursachen haben am Montag [09. November 2015] im Auftrag der Staatsanwaltschaft eingehende Ermittlungen am Brandort durchgeführt.

Dabei ergaben sich keinerlei Hinweise auf Fremdverschulden. Es zeigte sich vielmehr, dass die Flammen durch einen technischen Defekt im Zusammenhang mit der installierten Photovoltaikanlage entstanden sind. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang schwer einzuschätzen. Die Kriminalpolizei geht aber von einem niedrigen, sechsstelligen Betrag aus.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)