Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Eine aufmerksame Zeugin beobachtete am Sonntag [21. Juli 2013] um 12:30 Uhr einen Verkehrsunfall. Ein grauer Porsche fuhr rückwärts von einem Parkplatz einer Bank an der Kasseler Straße. Dabei stieß er mit dem Heck gegen ein Verkehrszeichen.

Der Fahrer des Autos fuhr anschließend auf den Gehweg, stieg aus und schaute sich den Schaden an dem Schild und seinem Auto an. Anstatt jedoch den Schaden zu regulieren oder die Polizei anzurufen, setzte er sich wieder in seinen Wagen und fuhr weg. Die Zeugin konnte der Polizei Marsberg ein Kennzeichen und eine Beschreibung des Fahrers liefern. Die Ermittlungen wegen Unfallflucht dauern an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis