Print Friendly

Marsberg (ots). Am Freitag [11. Juli 2014] befuhren gegen 16:15 Uhr mehrere PKW-Fahrer die Bredelarer Straße in Marsberg in Richtung Westheim. Sie mußten verkehrsbedingt anhalten. Ein 31-jähriger PKW-Fahrer bemerkte das zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf den PKW eines 76-jährigen auf.

Dessen PKW wurde durch den Aufprall gegen den PKW eines 40-jährigen geschoben. Bei dem Aufprall wurde der 40-jährige leicht verletzt. Zwei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, sie wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt ca. 15.000 Euro. (AS)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis