Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Einen Tag zu lang war ein 35-jähriger Mann aus Brilon am Mittwoch mit seinem Fiat unterwegs. In Marsberg fiel der Mann bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf.

Statt mit 70 km/h, war er mit 100 km/h unterwegs. Bei der Kontrolle stellten die Beamten dann noch fest, dass an dem Fahrzeug ein Saisonkennzeichen angebracht war. Zugelassen ist das Fahrzeug nur von November bis April. Damit hatte es am ersten Mai keine Gültigkeit mehr und neben der Anzeige wegen der Geschwindigkeitsüberschreitung, muss der Briloner jetzt auch mit einer Ahndung nach dem Steuer- und Versicherungsrecht rechnen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis