Print Friendly, PDF & Email

Marsberg / Helminghausen / Heringhausen / Diemelsee. Ein Grund zum Feiern! – Der Naturpark Diemelsee, der auf Sauerländer sowie Waldecker Seite in den Städten und Gemeinden Marsberg, Brilon, Diemelsee, Willingen und Korbach beheimatet ist, wird 50 Jahre alt. Der Festakt, das Festival der Instrumente, steigt am 22. August 2015 am Diemelsee.

Vorab besuchen der Moderator Markus Hiegemann und der Marsberger Geschichts- und Heimatverein „Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit e. V.“ die beliebte Ferienregion. In der Radio-Reihe „Hiegemann unterwegs…“ sprechen sie mit den „Machern“ und Touristikern vor Ort über das Urlaubsparadies vor unserer eigenen Haustür. Mit von der Partie sind der Vorsitzende der Touristik-Gemeinschaft Diemelsee, Norbert Lange; die Leiterin der Tourist-Info Diemelsee, Maike Breuker; der Ortsbürgermeister von Helminghausen, Bernd Hunold; und Marsbergs Bürgermeister Klaus Hülsenbeck.

Auf der längsten Bank Hessens am Diemelsee lässt es sich aushalten - Der Moderator und die Sprecher entspannen sich noch ein wenig am Diemelsee bis zu den beiden Sondersendungen am Donnerstag [20. August 2015] und Freitag [21. August 2015] jeweils ab 20 Uhr. Foto: © Marsberger Geschichten

Auf der längsten Bank Hessens am Diemelsee lässt es sich aushalten – Der Moderator und die Sprecher entspannen sich noch ein wenig am Diemelsee bis zu den beiden Sondersendungen am Donnerstag [20. August 2015] und Freitag [21. August 2015] jeweils ab 20 Uhr. Foto: © Marsberger Geschichten

Innerhalb von zwei Radiosendungen der Hochsauerlandwelle im Bürgerfunk von Radio Sauerland stellen sie touristische Ziele, Sehenswürdigkeiten und Kulturtipps vor. Die Region hat viel zu bieten. Punkte der Sendungen werden auch die Eröffnung des neuen „Visionarium“ Diemelsee, die Geschichte des Naturparks, das Programm des Festtages mit Künstlern, Comedians und Musikgruppen oder auch Pläne und Aktionen der Erlebnisregion Diemelsee in der Zukunft.

Die Zuhörer und alle Freunde des Sees können sich auf zwei unterhaltsame, jeweils einstündige Sendungen am Donnerstag [20. August 2015] und Freitag [21. August 2015] jeweils ab 20 Uhr freuen. Die Radiosendungen sind in Marsberg und Umgebung über die UKW-Antennen-Frequenzen 94,8, 96,2 oder 106,5 MhZ (guter Empfang im Waldecker Land) bzw. über die Kabel-Frequenz 107,4 MhZ zu hören. Alternativ und weltweit können sie über das Webradio von www.radiosauerland.de mitverfolgt werden.

Während den Vorgesprächen - Klaus Hülsenbeck, Markus Hiegemann, Norbert Lange, Maike Breuker und Bernd Hunold. Foto: © Marsberger Geschichten

Während den Vorgesprächen – Klaus Hülsenbeck, Markus Hiegemann, Norbert Lange, Maike Breuker und Bernd Hunold. Foto: © Marsberger Geschichten

Weitere Sendungen und Ankündigungen finden Sie immer im Radio- und Veranstaltungskalender unter: www.marsberger-geschichte.de.

Quelle: Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit e.V.