Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Schwer verletzt wurde eine unter Alkoholeinfluss stehende PKW-Fahrerin am Freitagnachmittag [15. Mai 2015] bei einem Verkehrsunfall in Marsberg. Sie befuhr die B 7 von Westheim in Richtung Marsberg. An der Unfallstelle kam sie nach links von der Fahrbahn ab.

Der PKW durchbrach ein Brückengeländer und kam dann auf der Seite in einem Bachlauf zum Liegen. Die 34-Jährige konnte von Ersthelfern aus dem Wrack befreit werden. Da bei ihr Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Der Sachschaden beträgt 4.500 Euro. (AS)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Foto: © HSK-Aktuell