Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Leichte Verletzungen hat am Mittwoch [29. April 2015] ein 11 Jahre alter Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in Marsberg erlitten. Der Junge war mit seinem Fahrrad im Verlauf der Straße Himmelreich unterwegs. Zeitgleich fuhr dort eine 45 Jahre alte Autofahrerin in Richtung der Straße Am Klosterbach.

In einer Kurve begegneten sich die beiden. Die Autofahrerin bremste sofort bis zum Stillstand des Autos. Das gleiche gelang dem Radfahrer aber nicht mehr. Es kam zur Kollision und der 11-Jährige stürzte über die Motorhaube des Pkw auf die Straße. Es blieb glücklicher Weise bei leichten Verletzungen. Er hat gemeinsam mit seinen Eltern einen Arzt aufsuchen, der Rettungsdienst musste nicht angefordert werden. Bei dem Verkehrsunfall ist Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro entstanden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)