Print Friendly, PDF & Email

Marsberg (ots). Am Sonntagmorgen [05. Oktober 2014] kam es zu einem Verkehrsunfall in Essentho. Ein 20-jähriger Marsberger bog gegen 06:30 Uhr von der Kardinal-Jäger-Straße auf die Fürstenberger Straße ab. In dem Moment befuhr ein 54-jähriger Mann die Fürstenberger Straße in Richtung Marsberg.

Der 20-Jährige hätte ihm die Vorfahrt gewähren müssen. Stattdessen bog er ohne anzuhalten auf die vorfahrtberechtigte Straße ab und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Sowohl der silberne BMW des Verursachers, als auch der schwarze Tiguan des 54-Jährigen wurden dabei stark beschädigt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 11.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)