Print Friendly, PDF & Email

Lennestadt / Kirchhundem (ots). Am Montagnachmittag [25. September 2017] kam es gegen 15.45 Uhr in Lennestadt-Borghausen zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 26-jährige Autofahrerin aus Sundern fuhr zusammen mit ihrem 7 Monate alten Kind in ihrem Peugeot vom Kreisel Borghausen kommend in Fahrtrichtung Grevenbrück.

Ihr folgte ein 20-jähriger Autofahrer aus Finnentrop mit seinem VW Golf. Die Peugeot-Fahrerin beabsichtigte nach links in Richtung Sporke abzubiegen, dies bemerkte der nachfolgende Golf-Fahrer zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf.

Unfallfoto der beteiligten Fahrzeuge. Foto: © Kreispolizeibehörde Olpe

Unfallfoto der beteiligten Fahrzeuge. Foto: © Kreispolizeibehörde Olpe

Bei der Kollision wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt. Das mitfahrende Kind war in einem Kindersitz gut gesichert und kam mit einem Schrecken davon. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 17.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe
Foto: © Kreispolizeibehörde Olpe