Print Friendly, PDF & Email

Lennestadt (ots). Am Montagnachmittag [11. Januar 2016] zog sich ein 77-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall auf der Meggener Straße in Meggen leichte Verletzungen zu. Ein 84-jähriger Autofahrer bog mit seinem Pkw von der Grubenstraße nach links auf die Meggener Straße ab.

An der beampelten Fußgängerfurt übersah er den 77-jährigen Fußgänger, der die Meggener Straße aus Richtung Grubenstraße in Richtung Kirche überquerte. Der 77-Jährige wurde von dem Pkw touchiert und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei zog er sich die leichten Verletzungen zu. Eine Rettungswagenbesatzung transportierte den Verletzten ins Krankenhaus, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Bei dem Unfall entstanden keine Sachschäden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe
Grafik: © Kreispolizeibehörde Olpe (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)