Print Friendly, PDF & Email

Lennestadt / Elspe (ots). In der Nacht zu Mittwoch [11. Oktober 2017] wurde um 00.15 Uhr ein 39-Jähriger mit seinem BMW auf der „Bielefelder Straße“ in Elspe angehalten und überprüft. Hierbei wurde festgestellt, dass er offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Bei der Durchsuchung des PKW fanden die Beamten zudem geringe Mengen verschiedener Betäubungsmittel und einen „Totschläger“. Die Beweismittel wurden sichergestellt und entsprechende Anzeigen folgen. Außerdem war eine Blutprobe fällig und die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe
Grafik: © Kreispolizeibehörde Olpe (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)