Print Friendly, PDF & Email

Soest (ots). Am Montagmorgen [14. Januar 2013] kam es im gesamten Kreisgebiet zu insgesamt zwölf Verkehrsunfällen auf Grund von Schnee- und Eisglätte. Bei den meisten Unfällen bleibt es bei Blechschäden.

Lediglich im Bereich Welver-Borgeln verlor eine 47-jährige Frau in einer Kurvenkombination die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr vor einen Baum. Die Frau wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. (fm)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest