Print Friendly, PDF & Email

Kreis Soest. Landrätin Eva Irrgang hat jetzt der Vermessungstechnikerin Andrea Schulze-Kettermann aus Welver-Klotingen mit einer Urkunde Dank und Aner- kennung für 25 Jahre treue Pflichterfüllung im öffentlichen Dienst ausge-sprochen und ihr zum Dienstjubiläum gratuliert.

Andrea Schulze-Kettermann absolvierte von 1983 bis 1986 beim Kreis Soest eine Ausbildung zur Vermessungstechnikerin und wurde nach der bestandenen Abschluss-prüfung in das Angestelltenverhältnis übernommen. Von 1987 bis 1990 arbeitete sie als Vermessungstechnikerin in einem privaten Vermessungsbüro in Lippstadt sowie beim Kreis Gütersloh. Mitte 1990 kehrte sie zum Kreis Soest zurück.

Landrätin Eva Irrgang (2. v. l.) gratulierte Vermessungstechnikerin Andrea Schulze-Kettermann (4. v. l.) zum Dienstjubiläum. Es schlossen sich an Rolf Johannsen als Kollege und Personalratsmitglied (l.), Abteilungsleiter Werner Schäfers (3. v. l.) sowie Dezernent Winfried von Schroeder (r.). Foto: Thomas Weinstock/Kreis Soest

Nach dem Erziehungsurlaub von 1994 bis 1999 nahm sie ihren Dienst als Teilzeitkraft in der Abteilung Landesvermessung wieder auf. Heute ist sie in der Abteilung Liegen-schaftskataster und Geodatenmanagement tätig. Andrea Schulze-Kettermann ist ver- heiratet und Mutter von zwei 14 und 16 Jahre alten Töchtern.

Quelle: Pressestelle Kreis Soest