Print Friendly, PDF & Email

Kreis Soest (kso.2013.02.14.058.amb). Trotz sinkender Schülerzahlen ist die Nachfrage nach Unterstützung durch die Schulpsychologen bei Beratungsbedarf in der Schule auch im vergangenen Schuljahr gleichgeblieben. Dabei geht es nicht immer nur um Lernschwierigkeiten oder Verhaltensauffälligkeiten.

Die fünf Schulpsychologen (zwei Landes- und drei Kreisbedienstete auf vier Stellen) sind auch für Schulen im Kreis Soest da, wenn es um die Verbesserung des Klassenklimas, die Entwicklung individueller Förderpläne oder Mobbing-Prävention geht. „Deshalb rücken die Netzwerkarbeiten und Lehrerfortbildungen auch immer stärker in den Vordergrund“, bringt es Annelie Meyer-Bos, Leiterin der Schulpsychologischen Beratungsstelle, auf den Punkt.

Ein Beispiel für die gut gelungene Umsetzung stellt die Arbeit im regionalen Netzwerk zur Schulung von Krisenteams an Schulen dar, bei der neben der Schulpsychologie Polizei, Seelsorge, Jugendämter und das Schulamt mit von der Partie sind. Wobei der Begriff „Krise“ nicht unbedingt von tragischen Ereignissen wie Amokläufen der vergangenen Jahre definiert wird. „Es handelt sich auch um eine Krise, die es zu bewältigen gilt, wenn Schülerinnen und Schüler zum Beispiel Todesfälle zu verkraften haben oder Augenzeugen eines Schulbusunfalls waren“, erläutert Frau Meyer-Bos.

Dass die schulpsychologische Arbeit sowohl vom Kreis Soest als auch von der Bezirksregierung Arnsberg als Erfolgsmodell gesehen wird, davon zeugt die 2012 geschlossene Vereinbarung von Kreis und Land, die Schulpsychologische Beratungsstelle des Kreises Soest in dieser Zusammensetzung unbefristet weiterzuführen.

Zu finden ist die Schulpsychologische Beratungsstelle seit 2011 in ihren neuen Räumen zwischen den kreiseigenen Förderschulen „Bodelschwingh“ und „Jacob Grimm“ unter der Adresse „Vor dem Schültingertor 59“ in Soest.

Weitere Informationen sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner im Netz unter www.kreis-soest.de (Bürgerservice/Service + Info/Produkte A-Z/ Schulpsychologische Beratungsstelle des Kreises Soest).

Quelle: Kreis Soest