Print Friendly, PDF & Email

Kreis Soest (kso.2016.02.16.060.wfg). Mehr als 40 Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größenordnung im Kreis Soest mit insgesamt 18.500 Beschäftigten sind bereits zertifizierte „Familienfreundliche Unternehmen“. Dieser Kreis kann größer werden, denn das Zertifikat wird auch 2016 verliehen. Interessierte können sich bis zum 31. März 2016 melden. Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland unterstützt Arbeitgeber bei der Bestandsaufnahme sowie dem Aufbau und Ausbau familienfreundlicher Angebote.

Es liegt im Interesse unternehmerischen Handelns, Angebote zu schaffen, welche die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben erleichtern“, ist Christine Theiler-Hemmer, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Kompetenzzentrums, sicher. „Beschäftigte, die sich um Kinder oder pflegebedürftige Angehörige kümmern, müssen häufig einen schwierigen Spagat meistern. Oft stehen sie dem Arbeitsmarkt für eine gewisse Zeit gar nicht zur Verfügung, obwohl sie mit ihren Qualifikationen dringend gebraucht werden.“ Familienfreundliche Unternehmen hätten somit einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bei der Gewinnung und Bindung von Fach- und Führungskräften.

Grafik: © wfg Kreis Soest GmbH

Grafik: © wfg Kreis Soest GmbH

Der Zertifizierungsprozess umfasst ein kompaktes Beratungsangebot für die ortsansässigen Betriebe mit eng gefasstem zeitlichen Umfang und moderaten Konditionen. „Die Vorteile sind vielfältig“, betont Christine Theiler-Hemmer und verweist auf höhere Mitarbeitermotivation und -bindung, verringerte Fehlzeiten, schnellere Rückkehr aus der Elternzeit, ein besseres Image und eine gesteigerte Arbeitgeberattraktivität.

Weitere Informationen zum Zertifikat, einen Selbst-Check und die Anmeldung gibt es im Netz unter www.wfg-kreis-soest.de. Bei Fragen steht Christine Theiler-Hemmer (wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH, Kompetenzzentrum Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland, Telefon 02921/303479, E-Mail christine.theiler-hemmer@kreis-soest.de) zur Verfügung.

Hier die Verleihung des Zertifikats „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest" im vergangenen Jahr. Foto: © wfg Kreis Soest GmbH / Archiv-Foto

Hier die Verleihung des Zertifikats „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest“ im vergangenen Jahr. Foto: © wfg Kreis Soest GmbH / Archiv-Foto

Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland ist eines von 16 Kompetenzzentren in NRW. Als Träger fungiert die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbH in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH. Die Kompetenzzentren Frau und Beruf sind Teil der Landesinitiative „Frau und Wirtschaft“ des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen und werden gefördert aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes Nordrhein-Westfalen.

Quelle: wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH