Print Friendly, PDF & Email

Rüthen / Schwelm. Nach der langen Winterpause fieberten die jungen Kartfahrer ihrem ersten Lauf zur ADAC Kartslalom Meisterschaft in Schwelm entgegen. Nach intensiven Trainingssitzungen waren alle Teilnehmer des MSC Bergstadt Rüthen extrem motiviert um an die Erfolge aus den letzten Jahren anzuknüpfen.

Mit 13 Teilnehmern in fünf verschiedenen Altersklassen stellte der MSC eines der größten Teilnehmerfelder. Hochkonzentriert fuhren und begannen die jüngsten in der Altersklasse 1. Ein extrem schwieriger Parcours war in Schwelm zu durchfahren. Mit vielen Pokalen, reichlich Medaillen und einem sattem Punktekonto war das Trainerteam um Beate und Heinz Enthof mehr als zufrieden.

Die Erfolgsmannschaft 2014 des MSC Bergstadt Rüthen. 2.v.r Trainer Heinz Enthof, Links MSC Trainerin Beate Enthof. Foto: MSC Rüthen

Die Erfolgsmannschaft 2014 des MSC Bergstadt Rüthen. 2.v.r Trainer Heinz Enthof, Links MSC Trainerin Beate Enthof. Foto: MSC Rüthen

Die Riesenüberraschung gelang zwei Fahrern. Lennard Sossna und Nicolas Hillebrand waren in der Klasse eins und fünf die Besten Fahrer des MSC Bergstadt Rüthen und erzielten mit dem jeweils dritten Platz ein grandioses Ergebnis für sich und dem MSC. Bereits in drei Wochen geht es weiter, mit der Jagd um Punkte und Pokale. Weitere Infos unter: www.msc-bergstadt-ruethen.de.

Quelle: MSC Bergstadt Rüthen e.V. im ADAC