Print Friendly, PDF & Email

Kreis Soest. Die Heimatpflegerinnen und -pfleger im Kreis Soest sind unvermindert fleißig. Der Heimatverein Flerke hat ein Bienenhotel aufgestellt. Und in Anröchte wurde am 24. März 2012 ein Steinmuseum in der Alten Schule am Rathausplatz offiziell eröffnet. Mehr Informationen zu diesen und weiteren Themen stehen in der aktuellen Ausgabe des Mitteilungsblattes „Heimatpflege im Kreis Soest“ (HeiKS), das Kreisheimatpfleger Peter Sukkau jetzt vorgelegt hat.

Die Publikation bietet auf 16 Seiten einmal mehr eine bunte Mischung. So gibt es Rückblicke auf die Herbsttagung der Heimatvereine und Ortsheimatpfleger- und pflegerinnen in Lippetal oder auf den Kongress „Heimat NRW gestern – heute – morgen“ der NRW-Stiftung. Außerdem denken die Ortsheimatpflegerinnen und -pfleger über eine gemeinsame Website mit Familienforscherinnen und -forschern nach, die bei der Ahnenrecherche behilflich ist.

Das Heft 20/2012 ist in den vergangenen Tagen an die Heimatvereine und die Orts-heimatpfleger versandt worden. Interessierte finden die Broschüre auch auf der Home-page des Kreises Soest www.kreis-soest.de unter Freizeit und Erleben/Kreisheimat-pflege/Materialien zur Heimatpflege als PDF-Dokument.

Quelle: Pressestelle Kreis Soest