Print Friendly, PDF & Email

Möhnesee / Warstein / Rüthen (ots). Am Sonntag [14. September 2014] wurden im Zeitraum von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr in den Ausflugsgebieten am Möhnesee und auf den Zufahrtsstraßen zum Sauerland besonders die Motorradfahrer ins Visier genommen.

Mit diesen Maßnahmen möchte die Polizei im Kreis Soest die Anzahl der Verkehrsunfälle unter Beteiligung mit Motorradfahrern reduzieren. Bei dem Einsatz wurden insgesamt 25 Beamte aus dem Kreis Soest und angrenzenden Polizeibehörden eingesetzt. Die Motorradfahrer verhielten sich größtenteils verkehrskonform. Insgesamt wurden 9 Verwarngelder erhoben, 7 Ordnungswidrigkeitsanzeigen gefertigt und zwei Fahrverbote ausgesprochen. Diese Verstöße ereigneten sich am Möhnesee.

Motorradkontrollen rund um den Möhnesee. Foto: Kreispolizeibehörde Soest (newsroom)

Motorradkontrollen rund um den Möhnesee. Foto: Kreispolizeibehörde Soest (newsroom)

Ein Motorradfahrer fuhr mit 103 km/h in einer 50 Km Zone. Ein weiterer war statt mit 100 km/h mit 151 km/h unterwegs. Die Polizei wird insbesondere an den Wochenenden mit sonnigem Wetter weiterhin konsequent gegen Raser auf zwei Rädern vorgehen. (fm)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest